Startseite
    Sunrise Circle Jacket
    Fasertausch
  Archiv
  Fertige Sunrise Circle Jackets!
  Ergebnisse Fasertausch
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/knitalongs

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Fertig gef?rbt





Tanja hatte sich herbstliche rot-orange T?ne gew?nscht. Ich habe den
helleren Orangeton mit Zwiebelschalen und den Rotton mit Rotholz gef?rbt.
Der Zwischenton ist eine ?berf?rbung der Zwiebelf?rbung mit Rotholz.

Soo jetzt bin ich mal gespannt, was daraus gestrickt wird....



1.8.05 14:13


Gesponnen und gefärbt


Gudruns s?ddeutsches Kardband, gesponnen auf dem Traditional.



Cordulas Merino. Cordula w?nschte sich Apricot, Pink, T?rkis etc., am liebsten leuchtend. Also sehr kr?ftig ist es auf jeden Fall geworden Gef?rbt mit 3 g "Teal" (t?rkis) von Ashford im gr??ten vorhandenen Kochtopf.
9.8.05 08:35


Cordulas Werke



hallo habe soeben das P?ckchen von Cordula erhalten.
Sie hat die Wolle von Susanne in einem wundersch?nen orange-gelb verlauf gef?rbt....mal sehen, was ich daraus stricke .....
9.8.05 17:39


Cordulas Werk nr.2



ebenso sch?n ist die gesponnene Wolle von Natascha anzusehen !!

und zu f?hlen,,

Cordula, du hast soooo gleichm??ig gesponnen....RESPEKT....., mal ?berlegen, was ich daraus stricke......
lg gudrun
http://myblog.de/ariadne
9.8.05 17:42


Was lange währt ...

Kaum zu glauben, aber wahr, ich habe es geschafft, die Fasertauschwolle zu f?rben!
Nachdem die Wolle von Freitag bis Mittwoch im Beizbad lag, habe ich mich gestern endlich zum F?rben aufgerafft.
Ich habe also die Farbe anger?hrt und die nasse Wolle hineingelegt und dann das W?nnchen bei 80 Grad eineinhalb Stunden im Backofen stehen lassen.
Danach habe ich ein Zipfelchen der Wolle ausgedr?ckt - und war einem Schw?cheanfall nahe, denn mit der Fl?ssigkeit verschwand auch die Farbe! Dann habe ich den Backofen auf 100 Grad gestellt und die Wolle noch einmal eine gute Stunde backen lassen. Beim Rausholen war ich nicht sehr zuversichtlich, ich habe kurzerhand das Gef?? zum Abk?hlen in die Scheune gestellt - aus den Augen, aus dem Sinn.

So habe ich also vorhin das Gef?? vorgefunden:



Und dann habe ich die Wolle gewaschen, jetzt sieht sie immerhin noch so aus:



Der obere Rand gibt die Farbe am besten wieder, die Wolle sieht also nicht so gelbstichig aus - und Photobearbeitung geh?rt nicht gerade zu meinen Hobbies.
Kaum hatte ich die Wolle zum Trocknen auf der Terrasse drapiert, fing es auch schon an zu regnen, gut, also alles wieder eingesammelt, irgendwann wird sie schon trocken sein, und dann geht sie auf die Reise zu Susu!

LG Claudia mamajongg
11.8.05 11:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung